63540

iTunes 7.7 unterstützt iPhone 3G

10.07.2008 | 16:25 Uhr |

Unterstützung für das iPhone 3G sowie die Option das Apple-Handy als Fernbedienung für iTunes zu verwenden - die aktuelle Version bietet einige neuen Funktionen.

Die von Apple veröffentlichte und zum kostenlosen Download bereitstehende Ausgabe des Multimedia-Players iTunes unterstützt in der aktuellen Version 7.7 das morgen erscheinende iPhone 3G sowie die darauf installierte Firmware 2.0 . So kann der Nutzer über die Software nun auch das neue Apple-Handy sowie den iPod Touch mit Musik und Filmen aus dem iTunes Store füttern. Ebenfalls mit an Bord ist die Remote-Anwendung, über die der Anwender sowohl das iPhone als auch den iPod Touch als Fernbedienung für iTunes verwenden kann. Die entsprechenden Einstellungen kann er unter dem Konfigurationsmenüpunkt vornehmen. Dabei genügt es, das entsprechende Kontrollhäkchen zu setzen.

iTunes läuft unter Windows XP ab Service Pack 2 und Windows Vista. Mac-Nutzer können sich das Update bequem über die entsprechende Menüfunktion beziehen. Das Tool bringt 60 MB in der Windows-Version auf die Download-Waage. Ansonsten ist der Funktionsumfang wie gewohnt gleich geblieben: Das Tool spielt MPEG-4 mit eigenem DV-Codec ab und unterstützt zudem das Audio-Format AAC, spielt MPEG-2 ab, verfügt über die Skip Protection (minimale Aussetzer während des Streamings), eine Backup-Funktion für die iTunes-Bibliothek, durchgehende Wiedergabe der Dateien ohne kurze Zwischenunterbrechung, die Möglichkeit zum Aufbau multipler Bibliotheken, eine On-Screen-Videokontrolle und Cover Flow.

Download: iTunes

0 Kommentare zu diesem Artikel
63540