188015

Apple-PCs: Künftig auch mit Intel-Prozessoren?

14.08.2002 | 15:59 Uhr |

Überraschendes gibt es von Apple zu hören: Laut einem Zeitungsbericht plant Apple-Chef Steve Jobs, künftig die Rechner auch mit Intel-Prozessoren zu bestücken.

Überraschendes gibt es von Apple zu hören: Apple-Chef Steve Jobs plant angeblich, künftig die Rechner auch mit Intel-Prozessoren zu bestücken. Das berichtet die Zeitung Wirtschaftswoche vorab in ihrer Online-Ausgabe.

Derzeit werden in Apple-PCs verwendeten PowerPC-Prozessoren noch von Motorola gefertigt. Künftig könnten auch Intel-Prozessoren verwendet werden. Mit denen ließe sich dann neben dem Apple-Betriebssystem auch Windows von Microsoft auf den Apfel-Rechnern betreiben.

Andrew Neff, Computer-Analyst der US-Investmentbank Bear Steams sagte nach einem Gespräch mit Steve Jobs: "Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer als 75 Prozent", so das Blatt.

Apple will Handys und PCs vernetzen (PC-WELT Online, 18.07.2002)

Apple-Chef Steve Jobs provoziert Microsoft (PC-WELT Online, 18.07.2002)

Apple kauft deutschen Musiksoftwareanbieter (PC-WELT Online, 16.07.2002)

www.apple.de versehentlich gelöscht? (PC-WELT Online, 08.07.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
188015