18.01.2012, 16:58

Michael Söldner

Apple-Event

iPad-3- und iOS-5.1-Vorstellung im Februar?

©apple.com

Ein japanischer Blog will erfahren haben, dass Apple die Ankündigung des iPad 3 sowie des neuen Betriebssystems iOS 5.1 für den Februar 2012 plant.
Asiatische Teilelieferanten und eine Quelle in den USA gehen davon aus, dass Apple eine wichtige Produktpräsentation für Anfang Februar 2012 plant. Dabei soll es sich um das lang erwartete iPad 3 handeln, parallel dazu könnte mit iOS 5.1 auch die neueste Version des Apple-Betriebssystems vorgestellt werden.

Der japanische Blog Macotakara geht davon aus, dass das iPad 3 bereits im März in den Handel kommen könnte. Eine frühere Veröffentlichung sei unwahrscheinlich, da sich die zuständige Fabrik bis zu diesem Zeitpunkt in ihrem Neujahrsurlaub befindet. Die Produktionspartner Foxconn und Pegatron würden sich ebenfalls auf die Fertigung des neuen iPads vorbereiten.
Tablet-PC - iPad 3: Alle aktuellen Gerüchte im Überblick

Schon mehrfach gab es Gerüchte über angebliche Produktionszeiträume oder vermeintliche Ersatzteile, die aus dem iPad 3 stammen sollen. Apple hält sich weiterhin bedeckt und schiebt eine offizielle Enthüllung des neuen Tablets hinaus. Dass das Unternehmen jedoch an einem neuen iPad arbeitet, gilt als sicher. Da sich das aktuelle iPad 2 jedoch noch immer sehr gut verkauft, besteht für das Erfolgsunternehmen offenbar auch keine Eile.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1293459
Content Management by InterRed