72978

Erste Details zu Mac OS X Snow Leopard

12.06.2008 | 13:43 Uhr |

Vor kurzem Stand offiziell nur der Namen des neuen Apple-Betriebssystems fest - nun hat Steve Jobs einen Blick unter die Haube gewährt und weitere Details verkündet.

Im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC '08 (World Wide Developer Conference) in San Francisco hat Apple - neben dem bereits erwähnten Code- beziehungsweise Beinamen Snow Leopard - nun erste Details zur künftigen Version seines Betriebssystems Mac OS X bekannt gegeben. So wird Apple den Angaben der Online-Ausgabe der New York Times zufolge Snow Leopard für Multi-Core-Prozessor-Architekturen optimieren. "Die Prozessoren-Industrie verbaut immer mehr Kerne [...]", erklärt Steve Jobs, CEO bei Apple, in einem Interview gegen über der New York Times. Darüber hinaus konzentriert sich Apple zunehmend auf die 64-Bit-Technologie, um die steigende Größe an Arbeitsspeicher künftig besser nutzen zu können. Dabei ist die Rede von 16 TB - 500 mal mehr als was heute möglich ist. Dazu gehört auch die Parallel-Programmierung - genannt "Grand Central". Apple stellt sich dabei auf die von Intel geplanten Achtkern-Prozessoren "Nehalem" ein.

In puncto Medien und Internet steht Quicktime X im Visier der Entwickler. Dabei handelt es sich um die nächste Generation einer modernen Plattform, die künftige Multimedia- und Internet-Standards verarbeiten kann. Desweiteren wächst Snow Leopard enger an Microsoft Exchange Server heran. So unterstützt Mac OS X Snow Leopard ab Werk Microsoft Exchange 2007 in Verbindung mit Mail, dem Adressbuch und dem Kalender-Feature iCal.

Es scheint, als ob Apple bei Snow Leopard in erster Linie die Systemtiefen erweitern will und sich von maßgeblichen Neuerungen in puncto Betriebssystemoberfläche und Frontend zurückhält. "Innerhalb der letzten fünf Jahre haben wir Mac OS X über tausend Funktionen hinzugefügt. Wir werden nun erst einmal den Pause-Knopf in der Funktionenentwicklung drücken", beteurt Steve Jobs in dem New-York-Times-Interview.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72978