170902

Update 2.0.1 für iPhone 3G-Software

05.08.2008 | 12:31 Uhr |

Kaum hielten die ersten Technik-Enthusiasten und Early Adopters das iPhone 3G in den Händen, häuften sich auch schon die Berichte über Mängel und Probleme. Apple hat daraufhin ein Update für die iPhone-Software versprochen. Dieses Update steht jetzt zur Verfügung, es trägt die Versionsnummer iPhone 2.0.1.

Das iPhone Firmware-Update 2.0.1 hat Apple aber ohne großes Primborium und ohne Fanfarenklänge veröffentlicht. Besonders ärgerlich, bei Apple allerdings nicht ungewöhnlich: Es gibt kaum Informationen dazu, welche Änderungen das Update eigentlich bewirkt beziehungsweise welche Fehler es behebt. So muss man auf die ersten Erfahrungsberichte von iPhone 3G-Besitzern vertrauen, die von schneller startenden Anwendungen, schnelleren Backups und einer insgesamt flotteren Reaktion des iPhones 3G sprechen. Andere Besitzer des Edel-Handys klagen dagegen, dass sich an ihren Problemen nichts geändert habe und beispielsweise die Kontakte erst nach einer Wartezeit von mehreren Sekunden zur Verfügung stünden.

Die neue Firmware 2.0.1 steht übrigens nicht nur für das iPhone sondern auch für den iPod Touch bereit. Das Firmware-Update ist direkt über iTunes erhältlich und sage und schreibe über 240 Megabyte groß.

Mängelberichte zum iPhone 3G

Alle Details: iPhone 3G mit UMTS & GPS günstiger als Vorgänger

0 Kommentare zu diesem Artikel
170902