1058270

App Store knackt Rekordmarke von 15 Milliarden Downloads

07.07.2011 | 18:36 Uhr |

Apples Online-Store hat laut dem Konzern den Rekord von 15 Milliarden Downloads durchbrochen und wird damit zur erfolgreichsten, digitalen Vertriebsplattform weltweit.

Wie Apple heute per offizieller Mitteilung bekannt gab, wurde im hauseigenen App Store der Meilenstein von 15 Milliarden Downloads durchbrochen. Laut dem iPhone-Hersteller macht diese Rekordzahl den App Store zur erfolgreichsten Software-Vertriebsplattform weltweit. Der virtuelle Shop beinhaltet mittlerweile rund 425.000 kostenlose und kostenpflichtige, herunterladbare Inhalte, unter denen sich Spiele sowie Programme finden.

Knapp ein Viertel des Gesamtangebots richtet sich dabei speziell an das Apple Tablet iPad. Die rund 100.000 Apps verfügen über eine hochauflösende, grafische Darstellung und sind an den großen Multitouch-Screen angepasst. Laut Apples offiziellen Zahlen, hat der App Store derzeit 200 Millionen Kunden mit unterschiedlichen iOS-Geräten in über 90 Ländern.

Android Market gegen Apple App Store

Obwohl der Market von Googles mobilem Betriebssystem Android in den vergangenen Monaten langsam aufholen konnte, hat Apples App Store auch weiterhin die Nase vorn. Im Mai 2011 konnte der Suchmaschinen-Riese vergleichsweise geringe Download-Zahlen von 4,5 Milliarden vorweisen.

Die besten Apps für iPhone, Android & Co

Im Streit mit Online-Händler Amazon musste Apple heute eine Niederlage einstecken. Der iPhone-Hersteller hatte vor knapp vier Monaten Klage gegen den Software-Online-Shop von Amazons Android-Sparte eingereicht, da dieser ebenfalls als App Store beworben wurde. Apple hatte sich den Namen rechtlich schützen lassen. Das zuständige Gericht hat sich in einer heutigen Entscheidung jedoch gegen eine einstweilige Verfügung ausgesprochen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1058270