2224231

App Preview Messaging: Nachrichten ohne installierten Messenger

28.09.2016 | 15:49 Uhr |

Google will das Verschicken von Nachrichten auch dann ermöglichen, wenn der Empfänger die App nicht installiert hat.

Die Sicherheitsbedenken der letzten Jahre haben zu einer Vielzahl an unterschiedlichen Messengern geführt. Natürlich erfordern Unterhaltungen über die jeweiligen Apps, dass selbige auf dem Smartphone installiert sind. Diesen Umstand will Google mit einem Dienst namens App Preview Messaging vereinfachen.

Der Dienst stellt Nachrichten auch dann zu, wenn der Empfänger die betreffende Messenger-App auf seinem Smartphone gar nicht installiert hat. Noch handelt es sich bei dem über die Google Play Services bereitgestellten Dienst zwar um eine Vorschaufunktion, in Kürze sollen jedoch schon viele Apps unterstützt werden.

Für die Zustellung muss sich lediglich der Empfänger als Kontakt im Telefonbuch des Senders befinden. Die Vorschaufunktion kann theoretisch auch dann genutzt werden, wenn der Absender ein Gerät mit iOS verwendet. Beim Empfänger muss jedoch zwingend Android als Betriebssystem genutzt werden.

Whatsapp am PC & Mac - Desktop-App erschienen

Datenschützer: Whatsapp darf Daten nicht an Facebook übermitteln

0 Kommentare zu diesem Artikel
2224231