137732

Apache dominiert

Die meisten deutschen Provider setzen Apache als Webserver ein. Einer Studie des Verbrauchermagazins webhotlist.de zufolge laufen von den knapp 600 Servern in Deutschland fast 85 Prozent unter Apache, weitere 15 Prozent arbeiten mit Microsofts Internet Information Server (IIS). Bei den Scriptsprachen liegt PHP mit rund 50 Prozent an der Spitze.

Die meisten deutschen Provider setzen Apache als Webserver ein. Einer Studie des Verbrauchermagazins webhotlist.de zufolge laufen von den knapp 600 Servern in Deutschland fast 85 Prozent unter Apache, weitere 15 Prozent arbeiten mit Microsofts Internet Information Server (IIS).

Auch die verwendeten Scriptsprachen wurden unter die Lupe genommen. Hier hat PHP einen deutlichen Vorsprung. Rund die Hälfte der getesteten Server benutzt laut der Studie diese Sprache. Weitere 13 Prozent arbeiteten mit Perl. Geschätzte 18 Prozent der Server haben auch Frontpage-Erweiterungen installiert. (PC-WELT, 13.05.2000, tro)

Detaillierte Resultate des Servertests

Wenn Sie einen bestimmten Server testen wollen, können Sie das hier tun:

Server-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
137732