590911

So finden Sie die richtige Sicherheits-Lösung von Norton

Wir haben uns vier Sicherheits-Lösungen von Norton angeschaut und sagen Ihnen, welche Schutzsoftware sich für welchen Anwendertyp eignet.

Für Privatanwender bietet Norton vier verschiedene Produkte an. Norton AntiVirus 2011, Norton Internet Security 2011, Norton 360 Version 4.0 und schließlich Norton 360 Version 4.0 Premier Edition.

Beginnen wir mit dem preiswertesten Produkt: Norton AntiVirus 2011 . Der Produktname bringt bereits zum Ausdruck, worum es sich dabei handelt. Nämlich um einen Virenscanner. Norton AntiVirus 2011 schützt gegen alle bekannten Typen von Malware. Also gegen klassische Viren, Würmer und Trojaner, gegen Spyware und auch gegen Rootkits, die sich tief ins System eingraben und gegen Botnets, mit denen Kriminelle Ihren Rechner kapern. Norton aktualisiert fortlaufend die Virensignaturen, so dass der Virenschutz auch ohne Ihr Zutun immer auf dem aktuellen Stand ist.

Norton AntiVirus 2011
Vergrößern Norton AntiVirus 2011
© 2014

Zum Erkennen von Malware benutzt AntiVirus nicht nur die klassische Virenerkennung via Signaturen und Heuristik, sondern beispielsweise auch den Reputationsservice. Dieser prüft, woher eine Datei stammt und wie lange sie schon in Umlauf ist. Der verhaltensbasierte Sonar-2-Schutz überwacht Ihren PC zudem auf verdächtiges Verhalten.

Diese Scan-Funktion ist identisch mit den Virenschutz-Funktionen der drei anderen Sicherheits-Produkte (ausgenommen der Schutz gegen Spam-Mails, der bei AntiVirus fehlt). Windows-Anwender, die einen Stand-Alone-Virenscanner ohne weitergehenden Funktionsumfang suchen, sind mit Norton AntiVirus 2011 gut bedient. Dieses Produkt eignet sich also für Anwender, die seit langem eine lieb gewonnen Firewall benutzen, bereits eine eigene Backup- und Datensicherungs-Strategie verfolgen und keine Windows-Tuning-Tools benötigen.

Eine Kindersicherung fehlt allerdings hier ebenfalls – das sollten Eltern berücksichtigen. Für den Fall, dass Ihr PC aber trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch einmal beschädigt werden sollte, stellt die Software ein bootbares Wiederherstellungstool bereit, mit dem Sie eine Notfall-CD anlegen können.

Norton stellt für AntiVirus den gleichen Kundensupport zur Verfügung wie auch für die drei anderen Sicherheitssuiten.

Sie können Norton AntiVirus 2011 hier kaufen. Der Virenscanner läuft auf Rechnern mit Windows XP, XP Pro, Vista und Windows 7.

Der Virenscannner darf zeitgleich auf bis zu drei Rechnern in einem Haushalt installiert werden. Dafür berechnet Norton dann 39,99 Euro. Wenn Sie nur einen PC schützen müssen, reicht die 1-PC-Lizenz für 29,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
590911