1254504

Anycom: Headset für zwei

26.09.2007 | 14:00 Uhr |

Ein Bluetooth-Ohrhörer und zwei gleichzeitig gekoppelte Geräte – Multipoint-Technik macht's möglich.

Manch einer benötigt zwei Handys – eines für berufliche Zwecke und eines für private Anrufe. Das DYO Headset von Anycom ist dafür perfekt geeignet, denn es ermöglicht parallele Verbindungen zu zwei Mobiltelefonen oder zu einem Telefon und einem Computer, etwa für Internet-Telefonie. So laufen Anrufe von beiden Geräten auf den DYO-Ohrknopf und der Anwender kann mit einem einfachen Tastendruck das Gespräch entgegennehmen – koppeln und erneutes Verbinden entfallen. Dank Bluetooth 2.0 soll die Ohrhörer-Mikrofon-Kombi eine Gesprächszeit von rund 9,5 Stunden garantieren. Im Standby-Modus soll das Headset sogar eine Woche lang ohne Aufladen durchhalten.

Das DYO wiegt knapp 14 Gramm. Für Tragekomfort sollen ein luftgepolsterter Ohrstöpsel sowie ein schmaler Tragebügel sorgen. Die Reichweite des Geräts beträgt an die 20 Meter. Dadurch muss keiner zum Telefonieren vor dem Rechner sitzen bleiben, wenn er über den PC kommuniziert. Die Freisprecheinrichtung bietet gängige Funktionen wie Wahlwiederholung, Sprachwahl, Stummschaltung oder Lautstärke-Regelung. Drei separate Tasten sollen die Bedienung vereinfachen. Das DYO ist mit handelsüblichen Handys, PCs oder PDAs kompatibel, die über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen. Anycom will das Headset für rund 35 Euro in die Läden bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254504