72882

Anwender aktualisieren Virenscanner regelmäßig

28.05.2001 | 16:27 Uhr |

Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Virenscanner aktualisiert? Noch nie? Gestern? Die breite Masse aktualisiert nach dem Ergebnis einer PC-WELT Umfrage Ihren Virenscanner in regelmäßigen Abständen. Einige Anwender haben aber auch nie etwas von Virenscannern "gehört".

Regelmäßig werden von Antiviren-Software-Herstellern frische Updates herausgegeben, die die aktuellsten Viren-Signaturen enthalten. Wer seinen Scanner allerdings lediglich installiert und nicht regelmäßig aktualisiert, braucht sich nicht wundern, wenn er sich nach einiger Zeit plötzlich einen Wurm einfängt, der über eine neue Signatur verfügt.

Wir wollten daher von Ihnen wissen, wann Sie das letzte Mal Ihren Virenscanner aktualisiert haben. Insgesamt gingen 1419 Antworten ein. Erstes Fazit: Die breite Masse nutzt regelmäßig die Update-Möglichkeit der Antiviren-Softwarehersteller.

Demnach haben rund 35 Prozent Ihren Scanner innerhalb der letzten Woche auf den neuesten Stand gebracht. 31 Prozent gaben sogar an, die Viren-Signaturen ihres Programmes "gestern" erneuert zu haben.

Etwas erschreckend: Zwei Prozent der Beteiligten haben Ihren Virenscanner noch nie aktualisiert und ganze 18 Prozent gaben an, noch nichts von Virenscannern "gehört" zu haben. Falls Sie bis jetzt von den lästigen Plagegeistern verschont wurden: Glück gehabt.

Unser Tipp: Werfen Sie einen Blick auf den PC-WELT Ratgeber Kostenlose Antiviren-Programme . Dort können Sie nachlesen, was die Programme wirklich taugen und wo sie zum Download zur Verfügung stehen.

Fever-Wurm erstmals "in the wild" (PC-WELT Online, 23.05.2001)

Homepage-Wurm schlug weltweit zu (PC-WELT Online, 10.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
72882