137576

Antiquarisches Techniklexikon auf DVD

01.08.2005 | 17:01 Uhr |

Wenn Sie wissen wollen, wie der Stand der Technik um 1900 war, dann ist ein neu erschienenes Lexikon auf DVD genau das Richtige für Sie.

Krupp, Daimler, Benz, Opel, Bosch und Siemens sind nur einige Namen von Industriellen und Technik-Tüftlern, die im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert die technische Entwicklung maßgeblich prägten - auch und ganz besonders im damaligen deutschen Kaiserreich, das sich zu einer der führenden Industriemächte mauserte. Technikbegeisterung und Fortschrittsglaube beherrschten das Denken dieser Zeit.

Das "Lexikon der gesamten Technik" von Otto Lueger fasste dieses um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert vorhandene technische Wissen anschaulich in Text und Bild zusammen. Jetzt liegt dieses Nachschlagewerk in digitaler Form vor - nicht nur für Technik-interessierte Leser eine spannende Lektüre.

Das Lexikon erschien erstmals 1893-98. Die elektronische Edition der Digitalen Bibliothek basiert laut Verlag auf der überarbeiteten und ergänzten Auflage in acht Bänden von 1904. Mit aufgenommen wurden zudem die beiden Ergänzungsbände von 1914 und 1920.

Der Zugriff auf die DVD-ROM erfolgt wie gehabt über die "Digitale Bibliothek 4"-Software mit deren gewohnten Suchfunktionen. Bei der Installation können Sie als registrierter Benutzer entscheiden, ob Sie das gesamte Lexikon auf Festplatte kopieren oder von DVD aus nutzen wollen. In letzterem Fall muss die DVD eingelegt bleiben.

Das Lexikon der gesamten Technik kostet 90 Euro, weitere Informationen finden Sie hier .

Überblick: Lern- und Nachschlagsoftware vorgestellt

0 Kommentare zu diesem Artikel
137576