80000

Anti-Sypware-Tool: AOL Privacy Protection

08.12.2004 | 16:00 Uhr |

Das Anti-Spyware-Tool soll Schnüffel-Programme finden und entfernen können.

AOL bietet seinen Mitgliedern jetzt kostenlos das Anti-Spyware-Programm "AOL Privacy Protection" an.

Privacy Protection verhindert, dass sich Spyware ohne Einverständnis des Nutzers auf seinem PC installiert. Die Schutz-Software führt auf dem Rechner des AOL-Mitglieds regelmäßig Prüfungen durch. Gefundene Spyware-Programme zeigt das Tool an und lässt dem Nutzer die Wahl, ob er sie manuell entfernen will oder ob das Programm das für ihn erledigen soll.

Im Gegensatz zu Ad-aware und ähnlichen Programmen meldet AOL Privacy Protection keine verdächtigen Tracking-Cookies. Laut AOL geschehe das "zugunsten der Klarheit und Übersichtlichkeit" - und da der Benutzer Cookies über die Browser-Einstellungen löschen kann.

Online-Update-Funktion

AOL hält die Software per Online-Update auf dem neuesten Stand. So sei sichergestellt, dass sich auch kommende Generationen von Spionage-Programmen nicht im Rechner einnisten können.

Virenscanner und Firewall weiterhin im Programm

Privacy Protection erweitert das AOL Sicherheitspaket, das bereits Dialer-Schutz, Kindersicherung, McAfee Personal Firewall Plus und G-DATA Virenschutz umfasst. AOL Mitglieder finden das Programm unter dem AOL Stichwort "Privacy Protection" und indem sie auf "Sicherheit" in der Toolbar klicken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
80000