51474

Xp-Antispy 3.96-8 ist erschienen

03.03.2008 | 15:19 Uhr |

XP-Antispy hindert Windows daran, Informationen über den Anwender per Internet zu verschicken - etwa dann, wenn ein Programm abstürzt. Der Entwickler hat jetzt die Version 3.96-8 zum Download freigegeben.

Das Anti-Schnüffeltool XP-Antispy ist in der Version 3.96-8 erschienen. Das kostenlose Tool erlaubt dem Anwender eine bessere Kontrolle darüber, ob und in welchen Fällen Windows Informationen über das Internet verschicken soll. Zu jeder Einstellungsmöglichkeit gibt es ausführliche Informationen. Seit der Version 3.96-5 wird auch Windows Vista unterstützt.

In der neuen Version hat der Enwickler einige kleinere Fehler behoben. Darunter ein Bug in der Einstellung "Identifikation des Media Players durch Internetsites nicht zulassen". Außerdem wurde auch ein Fehler in der Einstellung des zu verwendenden Zeit-Servers behoben und ein weiterer Bug in den Kommandozeilen-Optionen. Neu hinzu gekommen ist die Einstellung "Java Script im PDF Reader nicht zulassen".

Die Downloadgröße von XP-Antispy beträgt knapp 300 KB.

Download: XP-Antispy 3.96-8

0 Kommentare zu diesem Artikel
51474