79982

Antec: Lüfterloses Netzteil und neue Gehäuse

08.12.2004 | 17:48 Uhr |

Antec hat ein lüfterloses Netzteil sowie neue PC-Gehäuse vorgestellt, die Intels „Thermally Advantaged Chassis“-Vorgaben entsprechen.

Das neue Phantom-Netzteil von Antec kommt ohne Lüfter aus – es arbeitet daher völlig geräuschlos. Da man folgerichtig nicht hört, ob das Phantom eingeschaltet ist, besitzt es eine blaue Signal-Lampe, um seinen Betriebszustand anzuzeigen.

Dass das schicke 350-Watt-Netzteil nicht überhitzt, liegt laut Hersteller einerseits am hohen Wirkungsgrad von über 80 Prozent bei Volllast und dem mit Kühlrippen versehenen Aluminium–Gehäuse. Das Phantom entspricht dem ATX12V-Standard (Version 2.0) und besitzt zwei Serial-ATA-Stromanschlüsse sowie einen 6-poligen Stecker für PCI-Express-Grafikkarten.
Erhältlich ist das Gerät für rund 200 Euro etwa bei Amazon , Kaufhof oder Media Markt .

Neu im Programm der Firma Antec sind auch die beiden Gehäuse SLK1650 (Beige) und SLK1650B (Schwarz). Sie kommen mit 350-Watt-Netzteil und sind mit 120-Millimeter-Gehäuselüftern ausgestattet. Durch spezielle Lufttrichter an der Seite kann die CPU besser gekühlt werden – die Gehäuse entsprechen Intels Vorgaben für „Thermally Advantaged Chassis“. Die Gehäuse sollen jeweils rund 85 Euro kosten und ebenfalls bei Amazon, Kaufhof sowie Media Markt erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
79982