47300

Anschnallen: Firefox 1.0 PR verfügbar

14.09.2004 | 13:56 Uhr |

Die erste Preview Release von Firefox 1.0 steht zum Download bereit. Massig neue Funktionen sollen das Surfen im Internet noch bequemer machen.

Nach monatelanger Entwicklung mauserte sich das Browser-Projekt Firefox, gestartet als Firebird, zum ernsthaften IE-Konkurrent. Noch im Oktober soll mit Firefox 1.0 die erste finale Version erscheinen. Wer keine Lust hat solange zu warten, kann zur frisch erschienenen Preview Release (PR) von Firefox 1.0 greifen und schon mal die vielen neuen Funktionen ausprobieren.

Noch mehr neue Funktionen. Ja - die Entwickler haben erneut kräftig in die Trickkiste gegriffen und einige neue Funktionen aus dem Hut gezaubert, die den Browser gehörig aufpeppen.

Zu der wichtigsten Neuerungen gehören die "Live Bookmarks". Wenn Sie mit Firefox eine Website besuchen, die einen RSS-Feed anbietet, dann signalisiert Firefox dies rechts unten mittels eines roten "RSS"-Icons. Über einen Klick darauf können Sie den entsprechenden RSS-Feed abonnieren und in die "Live Bookmarks" aufnehmen. Beim nächsten Besuch dieser Website wird auch gleich der Eintrag in "Live Bookmarks" aufgefrischt.

Die "Type Ahead"-Suchfunktion wurde verbessert. Wenn Sie "Strg+F" drücken, dann erscheint unten ein kleines Suchfenster. Hier können Sie nun buchstabenweise die gerade geöffnete Website durchsuchen. Drücken Sie beispielsweise "P", dann wird das erste Wort markiert, das "P" enthält. Nach Eingabe von "C" wird das erste Wort mit "PC" markiert und so weiter. Fundstellen werden automatisch farbig markiert.

Updates für den Browser und die installierten Erweiterungen werden einheitlich über update.mozilla.org verbreitet. Firefox überprüft in regelmäßigen Abständen, ob neue Versionen vorliegen. Beim Besuch einer per SSL geschützten Website färbt sich die Adresszeile gelb.

Die Passwort-Funktion von Firefox wurde ebenfalls verbessert. Sie können nun ein Master-Passwort eingeben, mit dem alle im Browser gespeicherten Passwörter geschützt werden können. Weitere Neuerung: Über den Button "Show Password" im "Password Manager" werden die gespeicherten Passwörter angezeigt. Im Menü "Tools" wird angezeigt, wie viele ungelesene Mails sich in dem von Ihnen verwendeten Mailprogramm befinden.

Darüber hinaus gab es in Firefox 1.0 PR zahlreiche Bugfixes und die Stabilität des Browsers wurde nochmals verbessert. Laut Angaben der Entwickler wurde auch die Kompatibilität zum Internet Explorer gesteigert. Die Finalversion von Firefox 1.0 wird im Oktober erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
47300