248931

MySQL wird für SAP Netweaver optimiert

04.10.2007 | 11:51 Uhr |

Außerdem übergibt MySQL den Vertrieb und Support von MaxDB wieder zurück an SAP.

Auf der vom 1. bis 5. Oktober in Las Vegas stattfindenden Kongressmesse SAP TechEd ´07 haben MySQL , Anbieter der gleichnamigen Open-Source-Datenbank, und SAP eine Anpassung von MySQL Enterprise Server an SAPs Middleware-Plattform Netweaver angekündigt. Unternehmen würden auch bei geschäftkritischen Anwendungen immer häufiger auf Open-Source-Datenbanken setzen, begründet SAP die Entwicklungsarbeiten. Die Partnerschaft mit MySQL eröffne SAP-Kunden neue Wege, "die Möglichkeiten einer Unternehmens-SOA zu erkunden und hier eine transformierende Kraft freizusetzen."

Ferner kündigten beide Unternehmen auf der Veranstaltung an, dass Vertrieb und Support der MaxDB wieder an SAP zurückgehen sollen, um die Produktentwicklung und den Service in einer Organisation zu vereinen. Hintergrund ist der, dass die Datenbank Bestandteil von " SAP Business ByDesign " ist, der kürzlich von SAP angekündigten Softwarelösung für den Mittelstand. Bei MaxDB handelt es sich um die ehemalige SAP DB, die SAP im Jahr 2003 an MySQL übergeben hat und von dem Open-Source-Spezialisten als kostenloser Download sowie als kommerzielle Version für SAP-Umgebungen offeriert wurde. (ue)

0 Kommentare zu diesem Artikel
248931