2183567

Anonymous erklärt Trump erneut den Krieg

16.03.2016 | 16:57 Uhr |

Das Hacker-Kollektiv Anonymous erklärt US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump mit einer Cyber-Attacke den Krieg.

Donald Trump muss sich erneut vor Anonymous in Acht nehmen. Das Hacker-Kollektiv hat dem US-Präsidentschaftskandidaten per Video-Botschaft den „Totalen Krieg“ erklärt. Im Clip erklärt ein maskierter Anonymous-Vertreter, Trump habe mit seinen „haarsträubenden Ideen“ nicht nur die US-Amerikaner, sondern die ganze Welt schockiert.

Im Video heißt es weiterhin, Anonymous wolle die Online-Präsenz des Präsidentschaftskandidaten demontieren und in seiner Vergangenheit nach schmutzigen Geheimnissen wühlen. Für diesen Plan stellt das Kollektiv sogar eine Timeline auf.

Im Rahmen von Schritt eins soll die Website TrumpChicago.com am 1. April 2016 offline gehen. Anonymous sucht für die Umsetzung dieses Plans noch nach Mitstreitern – egal ob mit oder ohne Hacker-Erfahrung.

Donald Trump im Visier von Hackergruppe Anonymous

Anonymous erklärt IS den Cyber-Krieg

Plague Inc.: Seuche Trump vernichtet die Menschheit

0 Kommentare zu diesem Artikel
2183567