Anonym surfen

Cyberghost VPN in neuer Version verfügbar

Freitag den 25.03.2011 um 10:41 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Bildergalerie öffnen Cyberghost VPN in neuer Version verfügbar
© 2014
CyberGhost VPN 2011 ist erschienen. Das Produkt ermöglicht es Anwendern, anonym im Internet zu surfen. Und zwar über VPN (Virtual Private Network).
Cyberghost VPN 2011
Vergrößern Cyberghost VPN 2011
© 2014

Der Anonymisierungsdienst CyberGhost VPN von S.A.D. ist in der neuen Version 2011 erschienen. Mittels CyberGhost VPN 2011 können Anwender anonym über die CyberGhost-VPN-Server im Internet surfen. Besonders wert wird auf eine einfache Installation und Nutzung der Software gelegt.

In der neuen Version haben die Entwickler die Programmoberfläche überarbeitet und deren Bedienung einfacher gestaltet. Außerdem wurde das Tarifmodell überarbeitet. Das Tarifmodell enthält erstmals eine Flatrate und einen Verweis auf große ausländische Streaming-Angebote für alle Premium-Konten.

Bei den Premium-Tarifen fallen die Kunden nicht mehr automatisch auf den Freetarif zurück, sobald die zum gebuchten Tarif enthaltenen 20, 50 oder 80 GB aufgebraucht sind, sondern können mit einer auf 512 kBit/s gedrosselten Datentransferrate weiter surfen.

Wenigsurfer können Cyberghost VPN als kostenfreies Freepaket mit eingeschränktem Funktionsumfang nutzen. Hinzu kommen drei kommerzielle Pakete: Cyberghost Classic VPN ist ab 4,17 Euro monatlich (bei Vorauszahlung von 12 Monaten) oder für 5,99 Euro im 1-Monats-Abo erhältlich. Dieser Tarif eignet sich in erster Linie für Nomalsurfer mit "gelegentlichen Downloadwünschen", so der Anbieter. Für Vielsurfer sind zwei weitere Pakete verfügbar, die mehr Download- und Streaming-Performance sowie einen höheren Inklusiv-Traffic enthalten.

Die kostenfreie Version erhalten Sie über folgenden Link: Download: Cyberghost 2011 VPN Basic

Freitag den 25.03.2011 um 10:41 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
814660