16.12.2010, 10:45

Panagiotis Kolokythas

Anonym surfen

Cyberghost VPN 2011 steht zum Download bereit

CyberGhost VPN 2011 ist erschienen. gestartet. Das Produkt ermöglicht es Anwendern, anonym im Internet zu surfen. Und zwar über VPN (Virtual Private Network).
Der Anonymisierungsdienst CyberGhost VPN ist in der neuen Version 2011 erschienen. Mittels CyberGhost VPN können Anwender anonym über die CyberGhost-VPN-Server im Internet surfen. Neu hinzu kommt die Funktion "AntiSpy". Mit "AntiSpy" lassen sich die im Hintergrund laufenden Übertragungen abschalten, bei denen beispielsweise Informationen von PC-Anwendungen an die Hersteller übertragen werden. 
Die Nutzung von US-Diensten wie Hulu.com und Pandora.com ist mit deutschen IP-Adressen nicht möglich. Dafür bietet CyberGhost VPN ein US- und Superpremiumabo an, mit dem man sich direkt über US-Server ins Internet verbindet und so die IP-Sperre umgehen kann. "Und selbst die durch IP-Geolocation datengeschützte Blockade, bei der z.B. US-Server überprüfen, ob die Zeitzone des eingewählten Rechners zur Zeitzone der USA passen, wird durch die neue automatische Zeitzonenanpassung von CyberGhost VPN 2011 ausgehebelt", versprechen die Entwickler.
Alle weiteren Verbesserungen:
* Neues, angepasstes Design
* Einfachere Serverwahl durch neuen “Auswahldialog”, die einzelnen Länder können jetzt direkt ausgewählt werden
* Überarbeiteter Serverauswahldialog, der nun auch Server anzeigt, die durch ein Upgrade erworben werden können
* Das Sperren der Internetverbindung beim Verbindungsverlust ist nun die Standardeinstellung
* Die CyberGhost Reperaturoption erkennt nun mehr Fehler selbstständig und repariert jetzt auch korrekt die Abhängigkeiten von Windows-internen Diensten
* Der CyberGhost VPN Dienst wird nun erst beim Starten der Software mit gestartet (Starttyp nun per Standard “Manuell”)
* Viele kleinere Bugfixes
Cyberghost 2011 VPN Basic kann kostenlos genutzt werden, besitzt aber im Vergleich zu den kostenpflichtigen Fassungen einige Einschränkungen. Dazu gehören: Pro Monat stehen maximal 1 GB Traffic zur Verfügung, die maximale Geschwindigkeit ist bei 1000 kbit und es gibt keine freie VPN-Server-Wahl. Eine Übersicht aller zur Auswahl stehenden kostenpflichtigen Tarife finden Sie auf dieser Seite.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
765919
Content Management by InterRed