Anno 1503: größte TV-Kampagne der PC-Spielegeschichte

Mittwoch den 04.12.2002 um 13:20 Uhr

von Eric Bonner

Die nach eigenen Angaben größte TV-Kampagne in der PC-Spielegeschichte startet jetzt die Entwickler-Firma Sunflowers für das Aufbaustrategiespiel Anno 1503. Dazu sollen innerhalb von nur zwei Wochen Spots mit einem Gesamtmediavolumen von 1,4 Millionen Euro über die Bildschirme von SAT 1- und ProSieben-Zuschauern flimmern.
Die nach eigenen Angaben größte TV-Kampagne in der PC-Spielegeschichte startet jetzt die Entwickler-Firma Sunflowers für das Aufbaustrategiespiel Anno 1503 . Dazu sollen innerhalb von nur zwei Wochen Spots mit einem Gesamtmediavolumen von 1,4 Millionen Euro über die Bildschirme von SAT 1- und ProSieben-Zuschauern flimmern.

Sabine Kaiser, Marketing Manager bei Sunflowers , kommentierte den Beginn der Kampagne wie folgt: "Das Potential für das Spiel geht natürlich weit über die Anno-Community hinaus und daher haben wir uns für das Medium Fernsehen entschieden, um mit Anno 1503 den Massenmarkt noch viel weiter zu erschließen." Sie fügt hinzu: "Anno 1503 bedeutet sehen und staunen - und den besten Eindruck des Spielerlebnisses kann man den Zuschauern über TV vermitteln."

Wie erfolgreich der Titel bislang ist, war bereits wenige Tage nach Verkaufsstart offentsichlich ( wir berichteten ): Nach 2,5 Tagen erreichte der Titel mit 100.000 verkauften Einheiten den Gold-Status. 2,5 Wochen nach dem Start waren mehr als 200.000 Anno-Exemplare verkauft, was Platin-Status bedeutete. Mittlerweile sollen sogar über 260.000 Spiele durchverkauft worden sein, so Sunflowers.

Anno 1503: Platin-Status nach zweieinhalb Wochen (PC-WELT Online, 15.11.2002)

Anno 1503: Erster Patch angekündigt (PC-WELT Online, 30.10.2002)

Anno 1503: Ab sofort erhältlich (PC-WELT Online, 24.10.2002)

Mittwoch den 04.12.2002 um 13:20 Uhr

von Eric Bonner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
7208