14.07.2011, 12:41

Panagiotis Kolokythas

Angriff aufs iPad

Amazons Tablet-PC soll vor Oktober erscheinen

Das Amazon einen Tablet-PC auf den Markt bringen will, ist ein offenes Geheimnis. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das Gerät vor Oktober auf den Markt kommen. September dürfte für Amazon der beste Termin für eine Veröffentlichung sein.
Das Wall Street Journal meldet am Donnerstag, dass der Tablet-PC von Amazon noch "vor Oktober" auf den Markt kommen wird und bezieht sich dabei auf eine namentlich nicht genannte Quelle. Bereits seit Monaten ist bekannt, dass Amazon an einem eigenen Tablet-PC werkelt. Eine Veröffentlichung im September würde Sinn machen: Der Tablet-PC wäre in großen Mengen zum Weihnachtsgeschäft verfügbar und Amazon könnte die Zeit nutzen, um viel Werbung für das neue Gerät zu machen.
Im September wird Apple voraussichtlich auch mit der Auslieferung von iOS 5 und dem neuen iPhone 5 beginnen. Außerdem, so wurde zuletzt gemunkelt, bereitet Apple angeblich im September die Veröffentlichung eines neuen iPads mit hochauflösendem Monitor (2048 x 1536 Pixel) vor.
Zuletzt war aus Taiwan zu hören, dass der Tablet-PC von Amazon im dritten Quartal über 1,2 Millionen Male produziert und ausgeliefert werden soll. Das iPad 2 soll dagegen im dritten Quartal insgesamt 15 Millionen Mal hergestellt werden. Dennoch bräuchte sich Amazons Tablet-PC nicht verstecken, denn ebenfalls aus Taiwan ist zu hören, dass die anderen iPad-Konkurrenten viel geringere Mengen ihrer Tablet-PCs herstellen lassen.
Noch ist über den neuen Tablet-PC von Amazon nicht viel bekannt geworden. Fest steht, es wird sich um ein auf Android-basiertes Gerät handeln. Amazon hat bereits vor Monaten den Amazon AppStore for Android gestartet.

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1062291
Content Management by InterRed