253283

Angreifern auf die Pfoten hauen: Neuer Sammelpatch für Internet Explorer

05.06.2003 | 11:16 Uhr |

Der Cumulative Patch für den Internet Explorer zählt mittlerweile zu den Klassikern unter Microsofts Sicherheits-Flicken. Jetzt haben die Redmonder wieder ein Update für diesen Sammelpatch zum Download bereit gestellt. Die neue Version schließt unter anderem zwei neu entdeckte und gefährliche Sicherheitslücken - Löcher stopfen ist also angesagt.

Der Cumulative Patch für den Internet Explorer zählt mittlerweile zu den Klassikern unter Microsofts Sicherheits-Flicken. Jetzt haben die Redmonder wieder ein Update für diesen Sammelpatch zum Download bereit gestellt. Die neue Version schließt unter anderem zwei neu entdeckte und gefährliche Sicherheitslücken - Löcher stopfen ist also angesagt.

Der neueste Cumulative Patch trägt die Nummer Q818529 und ist für den Internet Explorer 5.01, 5.5, 6.0 sowie für den IE 6.0 für den Windows Server 2003 gedacht. Er umfasst wie gewöhnlich alle vorangegangenen Patches des Microsoft Browsers und schließt darüber hinaus zwei neue Sicherheitslücken, durch die ein Angreifer Zugriff auf den Rechner des Benutzers bekommen kann. Microsoft stuft dieses Problem als kritisch ein und empfiehlt den Download.

Auf der Download-Seite von Microsoft müssen Sie die für Ihren Rechner passende Sprach- und Systemversion des Patches auswählen. Beachten Sie außerdem die Hinweise zur Installation. Die Größe des Patches schwankt zwischen 1,87 und 4,12 Megabyte, für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 ist der Download zum Beispiel 1,97 Megabyte groß. Nach dem Aufspielen des Flickens ist ein System-Neustart erforderlich.

Download: "Cumulative Patch" für Internet Explorer (Q818529)

Microsoft will Patch-System vereinfachen (PC-WELT Online, 04.06.2003)

PC-WELT Special: Sicher Surfen

0 Kommentare zu diesem Artikel
253283