5,3-Zoll-Display & S Pen

Samsung Galaxy Note ab sofort erhältlich

Freitag, 28.10.2011 | 09:10 von Hans-Christian Dirscherl
Bildergalerie öffnen Samsung Galaxy Note
© Samsung
Das Samsung Galaxy Note ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Das Android-2.3-Smartphone besitzt ein Riesen-Display: 5,3 Zoll beziehungsweise 13,44 cm ist die Bildschirmdiagonale des HD Super AMOLED-Displays groß. Außerdem packt Samsung ein pfiffiges Extra dazu.
Mit seinem 5,3 Zoll großen HD Super AMOLED-Bildschirm (Auflösung von 1280 x 800 Pixeln) ist das Samsung Galaxy Note fast schon ein Tablet-PC und übertrifft bei der Displaygröße beispielsweise das erste Dell Streak aber auch das erst kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy Nexus (das dritte Google-Handy) deutlich. Sie können das Android-Smartphone wie gehabt per Touchscreen bedienen. Zusätzlich hat Samsung aber auch einen S Pen beigelegt, mit dem Sie auf das Note schreiben können. Samsung empfiehlt das Galaxy Note denn auch beispielsweise als digitalen Block für handschriftliche Notizen - möglicherweise ist das ein interessanter Einsatzzweck für Business-Kunden.

Das Samsung Galaxy Note besitzt einen S Pen.
Vergrößern Das Samsung Galaxy Note besitzt einen S Pen.
© Samsung Galaxy Note

Passende Apps für die Nutzung des S Pens sind beim Samsung Galaxy Note vorinstalliert: Mit der App S-Memo können Anwender eigene Ideen schnell auf dem Display skizzieren oder notieren. Darüber hinaus kann alles, was auf dem Bildschirm zu sehen ist, direkt mit handschriftlichen Kommentaren versehen werden. Der S-Planner beinhaltet einen Kalender sowie eine To-Do-Liste. Beides hilft den Alltag zu organisieren und kann per S Pen gepflegt werden.
 
Die Kamera macht Aufnahmen mit bis zu 8,0 Megapixeln (das entspricht der Pixelzahl des Apple iPhone 4S ) mit Fotolicht-Unterstützung. Videos können in Full-HD aufgenommen werden. Samsung hat Apps vorinstalliert, mit denen Sie die Fotos oder Videos direkt auf dem Samsung Galaxy Note mit dem S Pen bearbeiten können. Für Selbstportraits oder Videotelefonate steht eine 2,0 Megapixel-Frontkamera zur Verfügung.
 
Für ausreichend Rechen-Power sorgt ein 1,4 GHz Dual-Core-Prozessor. Das Samsung Galaxy Note ist mit 16 GB Speicherplatz ausgestattet und kann per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

 
Das Galaxy Note ist 9,65 mm tief und wiegt 178 Gramm. Für 3G-Verbindungen können Sie eine konventionelle SIM-Karte verwenden. Damit geht es dann ins Internet mit HSPA+ mit bis zu 21 MBit/s. Für den Upload wird HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s unterstützt.  Außerdem steht WLAN mit dem schnellen n-Standard zur Verfügung.
 
Samsung hat in das Galaxy Note den Advanced Voice Processor earSmart von Audience integriert. earSmart basiert auf Eigenschaften des menschlichen Gehörs und verspricht eine verbesserte Gesprächsqualität. Es soll Nebengeräusche auf beiden Seiten der Verbindung rausfiltern. Damit sollen Telefonate auch bei lauten Störgeräuschen möglich werden.
 
Das Samsung Galaxy Note ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis ist 699 Euro. Erfahrungsgemäß werden Smartphones von Samsung aber bald zu Preisen deutlich unter der UVP gehandelt. Vergleichen Sie also erst die Preise im Internet bevor Sie ein Samsung Galaxy Note kaufen.
 

Freitag, 28.10.2011 | 09:10 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1157024