1791020

Android 4.3 schon jetzt auf dem Samsung Galaxy S4 nutzen

28.06.2013 | 18:01 Uhr |

Als eines der ersten Smartphones wird die Google Edition von Samsungs Galaxy S4 mit einem Firmware-Update auf Android 4.3 bedacht.

Seit vergangenen Mittwoch ist die Galaxy S4 Google Edition über den US-amerikanischen Play Store erhältlich. Während die Hardware mit der Samsung-Ausführung identisch ist, kommt in puncto Software nicht die Touchwiz-Oberfläche, sondern eine Stock-Android-Version zum Einsatz. Der Vorteil: Stock-Geräte können schneller mit neuen Firmware-Updates versorgt werden, da diese nicht erst vom Hersteller an die individuelle UI angepasst werden müssen.

Diesen Vorzug spielt das Galaxy S4 in dieser Woche auch gleich aus. Wie das Szene-Magazin Sammobile.com berichtet, wird das Galaxy S4 in der Google Play Edition das erste Smartphone sein, für das die neue Android-Version 4.3 veröffentlicht wird. Ein konkreter Release-Termin steht bislang allerdings noch nicht fest.

Android wäre sicher, wenn alle Geräte die neueste Version nutzen würden

App-Entwickler sind allerdings bereits im Besitz von Android 4.3 für das Galaxy S4 in der Google Edition. Sammobile hat die Version genauer unter die Lupe genommen und eine Portierung für die herkömmliche Version des Galaxy S4 erstellt. Wer ein GT-I9505-Gerät mit Root-Zugriff sein eigen nennt, findet hier eine detaillierte Installationsanleitung . Beim Aufspielen der Firmware sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, weil damit nicht nur Ihre Garantie erlischt, sondern Sie mit einem Smartphone-Root auch Schadsoftware Tür und Tor öffnen könnten.

Samsung Galaxy S4 im Test-Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1791020