1681487

Android 4.1 nur auf 12 Prozent der Android-Geräte

06.02.2013 | 14:33 Uhr |

Die aktuelle Android-Version Jelly Bean (Android 4.1 und 4.2) erfreut sich bisher noch keiner allzu großen Verbreitung. Die Mehrheit der Android-Besitzer setzt eine alte Android-Version ein.

Einer Grafik von Google ist zu entnehmen, wie unterschiedlich stark die Android-Versionen aktuell verbreitet sind. Die Berechnung der Anteile basiert auf den Zugriffen der Android-Geräte-Nutzer auf Google Play innerhalb von 14 Tagen bis einschließlich zum 4. Februar 2013.

Demnach besitzt mit einem Anteil von 45,4 die Mehrheit ein Android-Gerät, auf dem Android 2.3.3 bis 2.3.7 (Gingerbread) installiert ist. Diese Android-Versionen erschienen zwischen Februar 2011 und September 2011. Die derzeit aktuelle Jelly-Bean-Versionen von Android-Version 4.1 bis 4.2 sind dagegen erst bei 12,2 Prozent (Android 4.1) beziehungsweise 1,4 Prozent (Android 4.2) im Einsatz.

Die Anteile im Detail:

Version

Codename

Distribution

1.6

Donut

0.2%

2.1

Eclair

2.2%

2.2

Froyo

8.1%

2.3 - 2.3.2

Gingerbread

0.2%

2.3.3 - 2.3.7

Gingerbread

45.4%

3.1

Honeycomb

0.3%

3.2

Honeycomb

1.0%

4.0.3 - 4.0.4

Ice Cream Sandwich

29.0%

4.1

Jelly Bean

12.2%

4.2

Jelly Bean

1.4%

0 Kommentare zu diesem Artikel
1681487