1614153

Britischer Händler enthüllt Nexus-4-Smartphone mit Android 4.2

25.10.2012 | 19:05 Uhr |

Der britische Technik-Händler Carphone Warehouse kommt Googles Enthüllungsevent am 29. Oktober zuvor und startet heute eine Vorbesteller-Aktion für das Nexus 4.

Eigentlich wollte Google sein neues Nexus-Smartphone den Mutmaßungen zufolge erst am 29. Oktober 2012 im Rahmen eines „Überraschungs-Events“ enthüllen. Der britische Elektronik-Händler Carphone Warehouse kommt dem Suchmaschinen-Konzern heute jedoch zuvor und verrät im Rahmen einer Vorbesteller-Aktion alle Details zum neuen Android-Gerät von LG.

Demnach erscheint das Nexus 4 bereits einen Tag nach dem Google-Event, nämlich am 30. Oktober 2012. Die Version ohne Vertrag soll in den Farben Schwarz und Weiß zum Preis von 600 US-Dollar erhältlich sein. Zur technischen Ausstattung gehören ein 4,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Im Inneren des Smartphones soll den Angaben zufolge ein auf 1,5 GHz getakteter Quad-Core-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm werkeln. Der interne Speicher bietet 8 GigaByte. Zu den weiteren Features zählt außerdem eine 8-Megapixel-Kamera, die Videos in 1080p aufnehmen kann.

Alle Gerüchte zum Google-Event am 29. Oktober

Das interessanteste Detail auf der Vorbesteller-Seite von Carphone Warehouse dürfte jedoch die Erwähnung von Android 4.2 sein, mit dem das Nexus 4 ausgeliefert werden soll. Die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem wird den Angaben zufolge ein neues Sucherlebnis via Gesture Typing bieten. Hierbei können Suchbegriffe einfach durch das Schreiben der einzelnen Buchstaben auf dem Touchscreen eingegeben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1614153