755345

Wird das Playstation-Smartphone am 9.12. vorgestellt?

27.11.2010 | 11:47 Uhr |

Am 9. Dezember könnten die Gerüchte um das Playstation-Smartphone mit Android 2.3 ein Ende finden. Dann nämlich könnte Sony-Ericsson das Gerät vorstellen.

Das französische Blog nowhereelse.fr veröffentlichte das Foto einer Presse-Einladung von Sony-Ericsson. Der Handy-Hersteller lädt am 9. Dezember 2010 zu einer Veranstaltung, „auf die Sie seit 10 Jahren warten“. Näheres verschweigt das Papier, jedoch ist es mit den von der Playstation bekannten Symbolen geschmückt.

Playstation-Phone (Bild: Engadget)
Vergrößern Playstation-Phone (Bild: Engadget)
© 2014

Bilder und Daten eines spieletauglichen Playstation-Smartphones von Sony-Ericsson geistern schon seit einer Weile durchs Netz. Den Informationen zufolge soll das Playstation-Phone eine 1-GHz-CPU und 512 MB RAM haben. Der Touchscreen soll zwischen 3,7 und 4,1 Zoll messen. Den aufgetauchten Bildern nach ist das Android-Smartphone ein Slider mit Steuerkreuz, den bekannten Playstation-Buttons und einem Touch-Feld.

Erst kürzlich hat der Sony-Ericsson-Chef die Gerüchteküche weiter angeheizt. Es gebe viel Rauch, also muss es auch ein Feuer geben, sagte er gegenüber einer Zeitung . Beim Handy-Blog Mobilecrunch will man noch mehr erfahren haben: Das Gerät soll um die 500 Dollar kosten, fünf Spiele seien im Preis inbegriffen. Ferner sollen die Spiele vergleichsweise günstig bleiben, viele unter 10 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
755345