Android-Update

Ice Cream Sandwich für Eee Pad Transformer veröffentlicht

Donnerstag, 23.02.2012 | 17:49 von Denise Bergert
Asus veröffentlicht die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem für seinen Tablet-PC.
Hardware-Hersteller Asus hat seinen Tablet-PC Eee Pad Transformer heute mit einem neuen Android-Update versehen. Der Download bringt das Gerät auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich und wird zuerst in Taiwan ausgeliefert. Der Rest der Welt soll im Laufe des heutigen und des morgigen Tages folgen. Ursprünglich soll das Update bereits Ende Januar zur Verfügung stehen, wurde jedoch Mitte und schließlich Ende Februar verschoben. Warum sich Asus nicht an den selbst auferlegten Release-Plan halten konnte, ist unklar.

Das Eee Pad Transformer ist seit vergangenem Jahr in Deutschland erhältlich und wurde ursprünglich mit der Android-Version 3.2 ausgeliefert. Der Tablet-PC wird von einem Nvidia Tegra 2 Dual-Core-Prozessor angetrieben, der auf 1 GigaHertz getaktet ist. Das 10,1-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und ist mit Gorilla Glas gegen Kratzer geschützt.

Das Besondere am Eee Pad Transformer ist die Möglichkeit, den Tablet-PC per angestecktem Tastatur-Modul in einen voll funktionsfähigen Laptop zu verwandeln. Zu den weiteren Features zählen eine 5-Megapixel-Kamera an der Rückseite, ein 1,3-Megapixel-Pendant an der Front, ein integrierter Kompass, ein GPS-Receiver sowie ein Steckplatz für microSD-Karten.

Donnerstag, 23.02.2012 | 17:49 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1360693