184019

HTC Hero bekommt Android 2.1 im Juni

16.06.2010 | 13:12 Uhr |

Besitzer eines HTC Hero können sich freuen: HTC hat das Update für das Android-Betriebssystem offiziell bekanntgegeben.

Das Android Éclair-Update (also auf Android 2.1) für den HTC Hero wird laut HTC Ende Juni freigegeben. Das Update erfolgt in zwei Stufen, der Roll-Out der ersten Phase erfolgt noch diese Woche. Dabei nimmt der HTC Hero die Aktualisierung der Software automatisch vor.

Der zweite Part des Updates folgt Ende des Monats. Da hier das Software-Update alle Daten auf dem HTC Hero löscht, rät HTC dazu, vorher alle wichtigen Daten als Backup zu sichern, bevor mit der Installation fortgefahren wird.

Aufgrund des Datenvolumens des Updates sollte nach Möglichkeit versucht werden, den Download der Daten über eine W-LAN-Verbindung durchzuführen, um eventuelle zusätzliche Mobilfunkkosten zu vermeiden.

HTC hat Hero mit der mittlerweile doch recht antiquiert wirkenden Version 1.5 von Android ausgeliefert. Durch das Update auf Android Hero macht das Smartphone also einen großen Schritt nach vorn: Unter anderem unterstützt der Browser danach HTML 5, es gibt ein besseres Google Maps, ein überarbeitetes Nutzer-Interface, eine neue Kontaktverwaltung, Unterstützung für Microsoft Exchange und eine bessere Kamera-Leistung. Verbesserungen gibt es nach dem Update auch bei der Bluetooth-Unterstützung. Erweiterungen für das Webkit und Informationen zur Signalstärke sowie Live-Wallpaper runden die Feature-Vielfalt nach vollzogenem Update ab.

Das HTC Hero besitzt eine 5-Megapixelkamera und ein 3,2 Zoll-Display mit 320 x 480 Pixel Auflösung. HTC hat über das Android-Betriebssystem seine selbst entwickelte Oberfläche Sense gestülpt: Das sorgt für eine intuitive und flotte Bedienbarkeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
184019