29.03.2012, 13:45

Hans-Christian Dirscherl

Android-Update

Google liefert Android 4.0.4 und Google Maps-Update aus

Google liefert seit gestern Nacht Android 4.0.4 aus. In der ersten Phase kommen drei Android-Modelle in den Genuss des Android-Updates. Außerdem gibt es ein Update für Google Maps Navigation.
Wie Google auf Google Plus schreibt, hat Google mit der Auslieferung von Android 4.0.4 für diese Geräte begonnen: Nexus S, Motorola Xoom (WLAN-Version) und Galaxy Nexus (also das aktuelle Google-Handy, das von Samsung produziert wird). In den nächsten Wochen will Google das Android-4.0.4-Update noch für weitere Android-Geräte bereitstellen.
 
Google Android-Entwickler Jean-Baptiste Queru hat auf Google Plus weitere Informationen nachgelegt. So wurde der Quellcode von Android 4.0.4 in das Android-Open-Source- Projekt eingestellt. Es soll einige hundert Änderungen gegenüber Android 4.0.3 bieten.
Update für Google Maps Navigation für Android 4
Besitzer eines Android-4.0-Smartphones können sich ab sofort ein Update für die Navigationssoftware Google Maps für Android installieren. Auf Geräten, deren Bildschirme eine höher Pixeldichte besitzen, beispielsweise beim Galaxy Nexus und beim Galaxy S II, bietet Google Maps Navigation damit eine höhere Kartenauflösung und kann damit mehr Details auf dem angezeigten Kartenausschnitt darstellen.
Details im Straßennetz lassen sich leichter identifizieren, es werden mehr Straßennamen angezeigt und die Karten bieten darüber hinaus einen besseren farblichen Kontrast. Das alles erleichtert beziehungsweise beschleunigt die Orientierung. Zudem können Sie nun bestimmten Wunschrouten priorisieren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Mobile Software & Apps: Top-Produkte zum günstigsten Preis
1416676
Content Management by InterRed