261889

Xperia X8 von Sony Ericsson ab September bei O2 erhältlich

02.08.2010 | 14:38 Uhr |

Die britische Tochter des Mobilfunkbetreibers O2 hat den Verkaufsstart des Sony Ericsson Xperia X8 aktualisiert. Dem Netzbetreiber nach, wird das Android-Smartphone des japanisch-schwedischen Joint Ventures im September nach Europa kommen.

Das liegt genau in der Mitte des von Sony Ericsson bei der Vorstellung des X8 angekündigten Zeitraums August bis Oktober. Der Preis beträgt 219 Euro ohne Vertrag.

Der Android-Einsteiger Xperia X8 erinnert mit seiner speziell angepassten Benutzeroberfläche an das X10 Mini, ist aber mit 99x54x15 Millimeter etwas größer und auch besser ausgestattet. Es hat HSPA, WLAN, GPS, Bluetooth, dazu eine 3,2-Megapixel-Kamera und ein UKW-Radio. Der Touchscreen ist 3 Zoll groß und hat eine Auflösung von 320x480 Pixel. Der interne Speicher ist mit microSD-Karten um bis zu 16 Gigabyte erweiterbar und der 1150 mAh starke Akku ermöglicht Gesprächszeiten von maximal fünf Stunden. Die Stanby-Zeit gibt Sony Ericsson mit 16 Tagen an.

Wie das Toppmodell Xperia X10 ist auch das X8 mit den herstellereigenen Oberflächen Timescape und Mediascape ausgestattet, sie sind jedoch auf die Bedienung mit einer Hand angepasst. Zusätzlich erleichtern vier konfigurierbare Widgets in den Ecken des Displays das lange Navigieren durch zahlreiche Menüpunkte. Als Betriebssystem soll zu Beginn noch das alte Android 1.6 installiert sein, ein Update auf Android 2.1 aber schnellstmöglich folgen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
261889