573921

Video zeigt Fastboot auf dem Desire Z

Eine der Neuerungen des Desire Z und Desire HD, die HTC am vergangenen Mittwoch vorstellte, ist Fastboot. Die Funktion ermöglicht das Hochfahren des Android-Betriebssystems in rund fünf Sekunden.

Das ist kein Marketing-Spruch, wie ein Video vom Technik-Blog coolsmartphone.com zeigt. Andere Smartphones benötigen dagegen zum Start mindestens 30 Sekunden. Einer der Teilnehmer der Präsentation in London hat das Desire Z einmal neu gestartet und währenddessen die Kamera draufgehalten.

Das Vorführmodell schaffte den Systemstart sogar deutlich schneller. Der Sperrbildschirm ist bereits nach drei Sekunden zu sehen. Auch die Startseiten stehen nach dem Entsperren auf den ersten Blick vollständig zur Verfügung. Alle Widgets sind geladen, ebenso die Verknüpfungen zu den Programmen.

Fastboot ist eine der neuen Funktionen von Sense . Außerdem hat das Unternehmen den Online-Dienst HTCsense.com integriert. Das Service-Paket sichert die Smartphone-Inhalte automatisch auf einem Server im Internet und ermöglicht unter anderem, es zu orten, aus der Ferne zu sperren oder zu löschen. Außerdem enthält Sense den Kartendienst HTC Locations, einen E-Book-Reader und eine verbesserte Version des Sozialnetzwerk-Sammeldienstes Friend Stream.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
573921