1643777

Outlook.com-App im Google Play Store veröffentlicht

03.12.2012 | 05:04 Uhr |

Ab sofort steht in Googles Play Store eine Outlook.com-App für Android 2.1 oder höher zum Download bereit.

Besitzer eines Android-Geräts, deren Hardware kein Exchange Active Sync unterstützt, können ab sofort mit einer Outlook.com-App auf den Microsoft-Email-Service zugreifen. Die Anwendung steht für Android 2.1 oder höher in Googles Play Store zum Download bereit. Zum Funktionsumfang der Outlook.com-Applikation gehören Kalender und Adressbuch, die Nutzung mehrerer Email-Konten, Email-Anhänge sowie Push-Benachrichtigungen beim Eingang neuer Nachrichten.

Einige Nutzer bemängeln jedoch unter anderem das dunkle Design, das im Kontrast zur Outlook-Website steht, sowie einige Stolpersteine bei der Benutzerführung. So lassen sich neue Emails beispielsweise nur umständlich über das Menü erstellen und der Suche-Button funktioniert nur für Kontakte. Will man Betreff-Zeilen oder den Mail-Text durchstöbern, muss der Suche-Button von Android genutzt werden. Während der Empfang von Mails über Alias-Adressen funktioniert, ist der Versand selbiger über die Android-App nicht möglich.

Gmail gegen Outlook.com - wer ist besser für Businessanwender?

Positiv in der App hervorgehoben wird jedoch die Passwort-Absicherung der Mail-Software. Per Klick sind die Mails der Nutzer so beispielsweise beim Diebstahl des Smartphones vor neugierigen Blicken geschützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1643777