2076073

Android M: Google liefert Hinweise auf Lollipop-Nachfolger

07.05.2015 | 09:11 Uhr |

Google hat zum ersten Mal Hinweise auf die kommende Android-Version geliefert - und schnell wieder vom Netz entfernt.

Google lädt Entwickler aus aller Welt Ende Mai zur Google I/O 2015 in San Francisco ein. Auf der Website zur Google I/O 2015 sind am Mittwochabend die Veranstaltungstermine für die Keynotes und Sessions online gegangen. Darunter fand sich eine ganz besondere Session, nämlich zum Thema "Android M".

Lesetipp: Android 5.1 Lollipop im Überblick

Damit hat Google den ersten Hinweis auf den Lollipop-Nachfolger (Android 5.x) geliefert, der vor der offiziellen Vorstellung des Namens lange Zeit Android L hieß. Natürlich war klar, dass Google an einem Lollipop-Nachfolger arbeitet. Allerdings war bis jetzt unklar, ob dieser Nachfolger noch dieses Jahr erscheinen wird oder ob sich Google in diesem Jahr auch Lollipop-Updates konzentrieren wird. Die Entwickler-Session zu Android M könnte ein Hinweis darauf sein, dass Android M noch in diesem Jahr erscheinen wird. Laut der Beschreibung der Veranstaltung soll "Android M die Macht von Android auf alle Arten von Arbeitsplätzen" bringen. "Das eröffnet einen riesigen Markt mit hundert von Millionen Geräten", heißt es in der Beschreibung weiter.

Google hat den Beschreibungstext für die Session mittlerweile gelöscht. Wahrscheinlich wird Google einen Vorgeschmack auf das neue Android M bei der Keynote zur Eröffnung der Google I/O 2015 offiziell vorstellen und dann auch wieder den Hinweis auf die Veranstaltung online stellen. Die Google I/O 2015 wird mit der Keynote am 28. Mai um 18:30 Uhr deutscher Zeit eröffnet.

Spannend bleibt die Frage, nach welcher Süßigkeit Google die kommende Android-Version benennen wird. Mit dem Anfangsbuchstaben M beginnen beispielsweise Marzipan, M&Ms, Mars, Milchreis, Mousse au Chocolat...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2076073