792965

droidcon 2011 - das Programm steht fest

11.02.2011 | 13:05 Uhr |

Am 23. und 24. März 2011 findet in Berlin die Android-Konferenz droidcon statt. Um welche Themen es diesmal schwerpunktmäßig geht, erfahren Sie hier. Spannend dürfte insbesondere der Vortrag „Android and 3D“ werden.

Droidcon ist laut Veranstalter OpenIntents eine Konferenz, die sich mit technischen und wirtschaftlichen Aspekten des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems Android befasst. OpenIntents hat jetzt  das Programm für den 24.3. veröffentlicht.

Einen Schwerpunkt bildet der Trend „Augmented Reality“ - also die Einblendung von standortbezogenen Infos in das aktuelle Bild der Smartphone-Kamera. Gleich vier Vorträge widmen sich diesem Thema.
 
Um die Entwicklung von Gaming-Apps geht es in den Vorträgen „Catan - Porting a board game to Android“ und „Crab'n Roll - Making of a game in Java and with OpenGL“. Bei den meisten anderen Vorträgen liegt der Schwerpunkt auf der grundlegenden App-Entwicklung für Android. Auch die Monetarisierung, also das Geldverdienen mit Apps, spielt eine Rolle.
 
Spannend dürften auch die Hardware-Vorträge werden - insbesondere der von Erik Hellmann von Sony Ericsson zum Thema „Android and 3D“.
 
Das komplette Programm der Droidcon 2011 finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
792965