Android-Kamera

Samsung Galaxy Camera ab sofort erhältlich

Dienstag, 27.11.2012 | 11:56 von Panagiotis Kolokythas
Bildergalerie öffnen Samsung Galaxy Camera
© Samsung
Die Samsung Galaxy Camera will die Vorteile von Smartphones und Digitalkameras vereinen. Ab sofort ist die neue Android-Kamera hierzulande erhältlich.
Die neue Samsung Galaxy Camera ist laut Herstellerangaben ab sofort hierzulande erhältlich. Samsung hatte die Android-Kamera mit Android 4.1 und 4,8-Zoll-Touchdisplay erstmalig auf der IFA vorgestellt und wir konnten bereits ein Vorserienmodell ausgiebig ausprobieren .

Die mit der Samsung Galaxy Camera erstellten Bilder können direkt auf der Kamera bearbeitet und dann via Wi-Fi oder 3G ins Internet hochgeladen werden. Fotos können mit einer Auflösung von bis zu 16,3 Megapixeln geknipst werden. Dank Android 4.1 kann man außerdem auf der Kamera auch surfen und hat auch Zugriff auf die über 600.000 Apps, die derzeit auf Google Play zur Auswahl stehen. Für die Rechenpower sorgt ein in der Kamera eingebauter Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz. Hinzu kommen 8 GB interner Speicher, der sich über Micro-SD-Karten erweitern lässt.

Über die Dropbox-Integration können die Fotos auch beim Cloud-Speicher hochgeladen werden. Zusätzlich werden Apps wie "Family Story" und "AllShare Cast" mitgeliefert. Über "Family Story" können Familienereignisse digital festgehalten und mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Über "AllShare Cast" kann eine Verbindung zu einem Samsung-Fernseher hergestellt werden, um sich die Bilder von der Kamera auf dem Fernsehgerät anzuschauen. Bei der Funktion "Buddy Photo Share" werden Gesichter auf Fotos automatisch erkannt und die betreffenden Aufnahmen - auf Wunsch - automatisch an die abgebildeten Freunde gesendet. Und mit "Share Shot" lassen sich Bilder schnell und bequem mit bis zu acht kompatiblen WLAN-fähigen Geräten in der näheren Umgebung austauschen.

Zur Ausstattung der Samsung Galaxy Camera gehören ein 21facher optischer Zoom und ein 23-mm-Weitwinkelobjektiv. Diverse Smart-Modi helfen beim Knipsen der Motive und Profis haben über den Experten-Modus die komplette Kontrolle über alle Kamera-Einstellungen. Außerdem können mit der Android-Kamera auch Videos mit 1080p und damit Full-HD erstellt werden. Für die Bearbeitung von Fotos bietet das mitgelieferte "Photo Wizard" insgesamt 35 Bearbeitungsfunktionen. Hinzu kommt ein Video-Editor zum Bearbeiten und Schneiden von Videos.

Die Samsung Galaxy Camera ist ab sofort für 599 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

IFA 2012: Samsung Galaxy Camera & Galaxy Note 2
IFA 2012: Samsung Galaxy Camera & Galaxy Note 2
Dienstag, 27.11.2012 | 11:56 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1638993