849076

Motorola Droid 3 - erste Details zur Ausstattung

24.05.2011 | 12:45 Uhr |

Im Internet sind die ersten Details zum neuen Android-Smartphone Motorola Droid 3 erschienen. In Deutschland kommen die Droid-Smartphones mit der Bezeichnung "Milestone" auf den Markt.

Die ersten beiden Droid-Smartphones von Motorola waren ein Erfolg und schnitten auch in den Tests sehr gut ab. Das erste Droid-Smartphone erschien in Deutschland unter den Namen Motorola Milestone (Test) und war das erste Smartphone mit Android 2.0. Im Februar folgte das Motorola Milestone 2, das aufgrund seiner Geschwindigkeit und soliden Verarbeitung im Test überzeugte.

Die US-Techsite Technobuffalo berichtet nun, dass in den USA das Motorola Droid 3 bereits im Juni in den Handel kommen wird. Das Motorola Droid 3 soll über eine Dual-Core-CPU verfügen. Außerdem wird wahrscheinlich der Chipsatz Nvidia Tegra 2 zum Einsatz kommen. Im Vergleich zum Vorgängermodell erhöht sich die Display-Größe von 3,7 Zoll auf 4 Zoll. Unter dem Display verbirgt sich die ausziehbare QWERTY-Tastatur. Neu bei der Tastatur ist eine Reihe mit Ziffern, so dass nicht mehr die ALT-Taste zur Zahleneingabe gedrückt werden muss.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein HDMI-Port und eine neue Front-Kamera, deren Auflösung aber noch nicht bekannt ist. Bei der Kamera auf der Rückseite erhöht sich die die Auflösung von 5 Megapixel auf nun 8 Megapixel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
849076