Android-Buch

"Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones" vorgestellt

Dienstag, 29.05.2012 | 17:24 von Hans-Christian Dirscherl
Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones
Vergrößern Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones
© Data Becker
Mit „Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones“ hat Data Becker ein Rundum-Sorglos-Buch für Android-Benutzer in den Handel gebracht.
Das ultimative Praxisbuch zu Android Smartphones von Data Becker (29,95 Euro, Autor: Patrick Neef) versucht auf über 680 Seiten dem Leser so ziemlich alle Aspekte des Themas Android nahe zu bringen. Dabei werden sowohl die Software (also das Betriebssystem Android und die dafür erhältlichen Apps) als auch die Hardware (insbesondere Android-Smartphones und Zubehör) abgedeckt. Das Buch eignet sich dabei gleichermaßen für Besitzer eines Android-Smartphones wie für Android-Tablet-PC-Nutzer. Und es zeigt sich auf der Höhe der Zeit, da es durchwegs auch auf die Eigenheiten von Android 4 eingeht.

Der Autor zeigt, wie man das Android-Smartphone in Betrieb nimmt und erklärt die Oberfläche sowie das Bedienkonzept von Android und Unterschiede zwischen den verschiedenen Android-Versionen. Er stellt zudem ausführlich die wichtigsten Apps vor, wobei er das Buch hier thematisch gliedert. So ist zum Beispiel ein langes Kapitel dem Thema Browser unter Android gewidmet. Andere typische Themen sind beispielsweise Mailclients oder Musiktools sowie Spielen.

Natürlich wird auch das unvermeidliche Thema Social Media behandelt, wobei hier die Appauswahl etwas knapp ausfällt. Vergleichsweise ausführlich beschäftigt sich das Buch dann wieder mit den Themen rund um die Kamera des Android-Gerätes, also mit Fotos und Videos. Business-spezifische Themen werden nur am Rande gestreift, zum Beispiel in Zusammenhang mit Exchange und mit VPN sowie mit Office. Das wichtige Thema Sicherheit wird ebenfalls behandelt. Das trägt der massiv wachsenden Verbreitung von Android und der damit verbundenen Aufmerksamkeit von Hackern und Malware-Programmierern Rechnung. Das Thema Android-App-Programmierung spart der Autor dagegen aus – dafür gibt es ohnehin Spezialliteratur. Ein Spezial-Thema wie das Rooting stellt der Autor dagegen vor.

Fazit zum ultimativen Praxisbuch zu Android Smartphones

Die Zielgruppe des durchgehend farbig illustrierten Buches sind Android-Einsteiger, die ihr neues Mobiltelefon beziehungsweise ihren neuen Tablet-PC von Grund auf kennenlernen und sofort umfassend beherrschen wollen. Außerdem kann sicherlich auch der eine oder andere erfahrenere Android-Anwender noch einiges an Tipps und Tricks aus dem Buch ziehen. Echte Android-Profis und Android-Entwickler dürften mit dem Buch wenig beziehungsweise nichts anfangen können.

Dienstag, 29.05.2012 | 17:24 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1476842