807651

Google Maps ist die Killeranwendung für Smartphones

14.03.2011 | 17:28 Uhr |

Google Maps und besonders Google Maps Navigation liegen voll im Trend. Google nannte nun dazu ein paar Zahlen.

Marissa Mayer, Vizepräsidentin von Google, hat ein paar interessante Fakten zu Google Maps verraten . So werden 40 Prozent aller Google Maps-Daten von mobilen Geräten aus abgerufen. An Weihnachten 2010 und zu Neujahr 2010/11 übertraf der Datenverkehr von Google Maps auf mobilen Geräten sogar erstmals den von Google Maps auf Desktop-Geräten.

Laut Google nutzen derzeit 150 Millionen Menschen Google Maps von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets aus. Speziell die Navigationslösung Google Maps Navigation hat im letzten Jahr zwölf Milliarden US-Meilen Routenführung ermittelt, das sind 19,3 Milliarden Kilometer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
807651