Android

Amazon eröffnet App-Shop in Deutschland

Donnerstag den 30.08.2012 um 13:18 Uhr

von Benjamin Schischka

Android-"App-Shop" von Amazon
Vergrößern Android-"App-Shop" von Amazon
In den USA gibt es Amazons alternativen Android-App-Store schon länger, nun öffnet der App-Shop auch in Deutschland seine Pforten und lockt mit Sonderangeboten.
Der „App-Shop“ genannte App-Store von Amazon unterstützt nur Android-Smartphones und -Tablets. Täglich lockt der App-Shop mit einer Gratis-App, die sonst kostenpflichtig ist – heute ist das beispielsweise Angry Birds ohne Werbung. Eine weitere Besonderheit von Amazons Android-App-Angebot sind die von Amazon.de bekannten Empfehlungen, Kundenrezensionen und die 1-Click-Bestellung. Außerdem verspricht der Online-Riese alle Apps auf Sicherheit und Lauffähigkeit zu testen.
 
Der App-Shop muss aber erst auf Ihrem Gerät installiert werden. Dazu müssen Sie zuerst das Herunterladen von unbekannten Quellen zulassen. Das geht unter Gingerbread in den Einstellungen unter „Anwendungen“. Bei Ice Cream Sandwich heißt der Menüpunkt „Sicherheit“. Je nach Android-Version und Hersteller kann die Bezeichnung abweichen. Halten Sie nach einer Formulierung wie „Installation von Nicht-Market-Anwendungen zulassen“ Ausschau. Anschließend tragen Sie Ihre Handynummer unter www.amazon.de/gp/feature.html?docId=1000644903 ein und klicken auf „Los“. Wenn Sie Ihre Nummer nicht verraten wollen, können Sie auch diese Adresse im Smartphone-Browser besuchen: www.amazon.de/app-shop-web . Sie erhalten dann die App-Datei „AmazonApps-release.apk“, die Sie auf dem Androiden ausführen müssen. Die Anwendung verlangt Zugriff auf Netzwerkkommunikation, Ihre persönlichen Informationen, Ihre Konten, Speicher, Anrufe und System-Tools. Beim ersten Start der App müssen Sie sich mit Ihren Amazon-Daten anmelden.
 
Vergessen Sie nach der Installation des erhaltenen Pakets nicht den Haken zum Herunterladen von unbekannten Quellen wieder zu entfernen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, nicht aus Versehen dubiose Apps aus fremden Quellen herunterzuladen.

Donnerstag den 30.08.2012 um 13:18 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1565414