2225800

Android 7.1 bringt viel Neues, aber nicht für alle

12.10.2016 | 11:03 Uhr |

Google hat mit Pixel und Pixel XL auch das neue Android 7.1 vorgestellt, welches eine Reihe spannender Neuerungen mitbringt.

Der Anteil der Smartphones, auf denen Android 7 bereits läuft, ist aktuell noch verschwindend gering. Immerhin liefern die Hersteller für eine Reihe von Geräten das Nougat-Update aus. Derweil hat Google quasi so ganz nebenbei bereits mit Android 7.1 die nächste Version vorgestellt. Die am Dienstagabend vorgestellten "Made by Google"-Smartphones Pixel und Pixel XL werden als erste Android-Smartphones überhaupt ab dem 20. Oktober mit Android 7.1 ausgeliefert.

Pixel, Home & WiFi - Googles neue Geräte-Offensive

Am 11. Oktober hat Google nun in einem Blog-Eintrag die baldige Veröffentlichung der Developer Preview von Android 7.1 angekündigt. Laut Angaben von Google werde bereits eng mit den Geräteherstellern zusammen gearbeitet, damit diese ihre Geräte für Android 7.1 bereit machen können. Entwickler erhalten über die demnächst verfügbare Developer Preview von Android 7.1 die Möglichkeit, ihre Apps für die neue Android-Version anzupassen und können auch die neuen oder verbesserten Funktionen in ihre Apps implementieren.

Android 7.1 enthält eine Vielzahl von Neuerungen, die allerdings teilweise und zeitweise exklusiv nur in Verbindung mit einem Pixel oder Pixel XL verfügbar sein werden. Die beiden ersten Smartphones "Made by Google", die Google erst kürzlich vorgestellt hatte. Dazu gehört beispielsweise der Pixel Launcher: Durch eine Wischbewegung im unteren Bereich des Displays nach oben werden alle auf dem Gerät installierten Apps angezeigt. Der Google Assistent wird ebenfalls vorerst nur auf den neuen Google-Geräte verfügbar sein.

Weitere Pixel-exklusive Funktionen mit Android 7.1 (eine Auswahl):

  • Unlimitierter Speicherplatz auf Google Fotos für Fotos und Videos in Original-Qualität

  • Smart Storage: Wenn der Speicher des Geräts voll ist, werden automatisch Fotos/Videos entfernt, von denen bereits ein Backup auf Google Fotos abgelegt wurde.

  • Wechsel-Hilfe für Nutzer, die von einem iPhone auf das Pixel wechseln

  • Neuer Android-Theme

  • Neues Wallpaper-Auswahl-Tool

  • Neues Aussehen der Einstellungen

  • Elektronische Bildstabilisierung 2.0 für die Pixel-Kamera (EIS 2.0)

  • Hardware-beschleunigte HDR+ Bildverarbeitung

  • Smartburst-Funktion für die Pixel-Kamera

Und diese Funktionen erhalten alle Android-Geräte mit Android 7.1 (eine Auswahl):

  • App Shotcuts API: Direkt im App-Launcher können bis zu fünf Shortcuts von den Entwicklern festgelegt werden, durch die die Nutzer sofort zu einer bestimmten Funktion der App gelangen können.

  • Unterstützung für runde App-Icons

  • Verbesserte Live-Wallpaper Metadaten

  • Night Light (blauer Licht Filter)

  • Touch/Display Performance-Verbesserungen

  • Nach-unten Wischbewegungen am Fingerabdruck-Sensor können eine Aktion auslösen

  • Daydream VR Unterstützung

  • System-Updates werden "on-the-fly" ohne Neustart durchgeführt

  • Speicher-Manager: Identifiziert Apps und Dateien, die viel Speicherplatz belegen

  • Diverse neue Funktionen, die App-Entwickler verwenden können

0 Kommentare zu diesem Artikel
2225800