2075398

Android 5 (Lollipop): Marktanteil steigt auf 9,7 Prozent

05.05.2015 | 12:39 Uhr |

Android 4.4 Kitkat erfreut sich weiter der größten Verbreitung. Die aktuellere Lollipop-Version holt zaghaft auf.

Dieser  Analyse von Google ist zu entnehmen, dass die Anzahl der Geräte mit installiertem Android 4.4 (Kitkat) nun einen neuen Höchststand erreicht hat. Android 5 Lollipop, die aktuelle Android-Version, bringt es dagegen nur auf einen Anteil von 9,7 Prozent. Dabei entfallen 9 Prozent auf Android 5.0 und weitere 0,7 Prozent auf die aktuellere Version 5.1. Immerhin ist der Lollipop-Anteil seit Januar von 1,6 Prozent auf nunmehr fast 10 Prozent deutlich angestiegen.

Die Berechnung der Anteile basiert auf den Zugriffen der Android-Geräte-Nutzer auf Google Play innerhalb von 7 Tagen bis einschließlich zum 4. Mai 2015.

Demnach liegt der Anteil von Android 4.4 (Kitkat) jetzt bei 39,8 Prozent. Auf dem zweiten Platz landet Android 4.2.x Jelly Bean mit 18,1 Prozent. Es folgt auf dem dritten Platz Android 4.1.x (ebenfalls Jelly Bean) mit 15,6 Prozent. Rechnet man noch die 5,5 Prozent Anteil der Jelly-Bean-Android-Version 4.3 hinzu, dann liegt Jelly Bean mit 39,2 Prozent bei der Verbreitung knapp hinter Kitkat. Das war vor wenigen Monaten noch anders, als Jelly Bean noch mit einem deutlichem Abstand vor Kitkat lag.

Die Anteile der Android-Versionen im Detail:

Version

Codename

April 2015

2.2

Froyo

0,3%

2.3.3 - 2.3.7

Gingerbread

5,7%

4.0.3 - 4.0.4

Ice Cream Sandwich

5,3%

4.1.x

Jelly Bean

15,6%

4.2.x

Jelly Bean

18,1%

4.3

Jelly Bean

5,5%

4.4

Kitkat

39,8%

5.0

Lollipop

9,0%

5.1

Lollipop

0,7%

Video: 10 Tricks zu Android 5.0 Lollipop
0 Kommentare zu diesem Artikel
2075398