1587645

Samsung liefert Jelly-Bean-Update für Galaxy S3 in Europa aus

24.09.2012 | 19:05 Uhr |

Europäische Galaxy-S3-Besitzer können ihr Smartphone ab heute auf die neueste Android-Version 4.1 alias Jelly Bean updaten.

Elektronik-Hersteller Samsung hat heute mit der Auslieferung eines Jelly-Bean-Updates für das Galaxy S3 beginnen. Den Anfang macht dabei Polen. Weitere europäische Länder könnten den Mutmaßungen zufolge im Laufe des Abends folgen.

Das Update kann Over-the-Air oder über Samsung KIES-Software aufgespielt werden und bringt zahlreiche Neuerungen mit. Mit an Bord sind unter anderem eine verbesserte Performance, Google-Now-Integration, eine Kontext-Suche, neue Android-Notifications und verbesserte Samsung-Apps. Ursprünglich hatte Samsung das Jelly-Bean-Update für sein Smartphone-Flaggschiff erst für Oktober angekündigt . Nun scheint die Software aber bereits in einigen ausgewählten Ländern zum Download bereit zu stehen.

Vodafone bringt Samsung Galaxy S3 mit LTE

Nicht nur Galaxy-S3-Besitzer dürfen sich auf die neue Android-Version freuen. Eigenen Aussagen zufolge will Samsung in den nächsten Monaten noch 15 weitere mobile Endgeräte mit einem Update versorgen. Darunter finden sich Galaxy Tab 2 7.0, Galaxy Tab 2 10.1, Galaxy Note 10.1, Galaxy S II, Galaxy Note, Galaxy Tab 7.0 Plus, Galaxy S Advance, Galaxy S II LTE, Galaxy Music, Galaxy Chat, Galaxy Ace 2, Galaxy Beam, Galaxy Ace Plus, Galaxy Mini II und Galaxy S DUOS.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1587645