1112083

Ice Cream Sandwich erscheint im Oktober

08.09.2011 | 18:33 Uhr |

Google plant die Veröffentlichung der neuesten Version seines mobilen Betriebssystems Android noch in diesem Jahr.

Im Rahmen der Dreamforce Conference in San Francisco hat der ehemalige Chief Executive Officer von Google, Eric Schmidt, im Rahmen seiner Keynote neue Details zur nächsten Version des mobilen Betriebssystems Android bekannt gegeben. Laut Schmidt werde Google das System mit dem internen Codenamen Ice Cream Sandwich im Oktober oder November 2011 veröffentlichen. Einen konkreten Termin blieb er jedoch schuldig.

Gerüchte um einen Oktober-Release von Android 4.0 tauchten bereits im vergangenen Monat auf. Mit der verfrühten Veröffentlichung reagiert Google auf die Mutmaßungen um Apples neueste iPhone-Version, die ebenfalls im September oder Oktober erscheinen soll. Besitzer, deren Mobilfunk-Vetrag in diesem Zeitraum ausläuft könnten so zu einem neuen Android-Gerät greifen, anstatt zur Konkurrenz zu wechseln.

Ice Cream Sandwich soll das Tablet-Betriebssystem Honeycomb und das Smartphone-Betriebssystem Gingerbread in einer Software vereinen. Google TV soll ebenfalls mit eingebunden werden. Für die Verschmelzung will Google die drei unterschiedlichen Versionen im Android Open Source Code zusammenführen. Ein einheitliches API-Framework soll so die Erstellung von Apps für Programmierer erleichtern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1112083