769674

Motorola-Milestone-User brauchen mehr Geduld

22.12.2010 | 09:30 Uhr |

Android 2.2 alias Froyo kommt nun doch erst nächstes Jahr aufs Milestone, hat Motorola verkündet. Andere Motorola-Smartphones werden das Update nie bekommen.

Motorola hat via Facebook bekannt gegeben , dass das Android-Update 2.2 für das Milestone doch erst nächstes Jahr kommt. Ursprünglich sollte das Update noch 2010 auch für Europa erscheinen. Für Europa soll es nun im frühen ersten Quartal 2011 soweit sein, schreibt Motorola. Das baugleiche Droid auf dem US-Markt ist längst versorgt.

In den knapp 400 Kommentaren bei Facebook zeigen sich die Kunden enttäuscht. Es sei das erste und das letzte Smartphone, das von Motorola gekauft werden, ist dort beispielsweise zu lesen. Viele User erwarten sehnlichst die mit Android 2.2 einhergehenden Verbesserungen: Flash-Unterstützung, optimierte Performance und die Möglichkeit, Apps auf der Speicherkarte zu installieren.

Die Einsteiger-Modelle Backflip und Dext sollen in Europa auf Android-Version 1.5 bleiben. Das Milestone XT720 wird nie das Update auf 2.2 bekommen, schreibt die offizielle Supportseite . Konkurrent HTC gab erst gestern bekannt, seinem Einsteigergerät Wildfire das 2.2-Update zu spendieren. Das Desire hat HTC schon vor Monaten versorgt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
769674