590585

Neue Zahlen belegen außergewöhnlichen Erfolg von Apple

23.09.2010 | 14:38 Uhr |

Die Investment-Bank Canaccord Genuity hat neue Zahlen zusammen getragen, die zeigen, wie erfolgreich Apple im Mobilfunk-Sektor ist.

Den für die Untersuchung beauftragten Analysten T. Michael Walkley begeistert vor allem, dass Apple es schafft seine Innovationen so erfolgreich zu Geld zu machen.

Er hat vorgerechnet, dass der Hersteller des iPhone und iPad in der ersten Hälfte dieses Jahres rund 17 Millionen Geräte verkaufte. Das ist nur ein Bruchteil der 400 Millionen Telefone, die Nokia, Samsung und LG im gleichen Zeitraum auslieferten. Trotzdem gingen zwischen Januar und Juni 2010 rund 39 Prozent des in der Branche erwirtschafteten Gewinns an das kalifornische Unternehmen. Das ist mehr, als die drei großen zusammen einnahmen. Nokia, Samsung und LG kommen nur auf einen Gewinnanteil von 32 Prozent.

Walkleys Berechnungen zufolge schafft es Apple, seine Produkte mit einem Aufschlag von etwa 50 Prozent auf die Herstellungskosten zu verkaufen und mit jedem Dollar Umsatz einen Gewinn von über 30 Cent zu erwirtschaften. Die Konkurrenz komme dagegen mit Mühe und Not auf gerade einmal auf 10 Cent pro Dollar. Apple führe die Branche in allen Kriterien an, bis auf die reinen Verkaufszahlen, so der Analyst.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
590585