27.08.2012, 19:06

Denise Bergert

Analyst

13 Zoll Retina-MacBook bereits in Produktion?

©Apple

Laut einem NPD-Analysten ist Apples Retina-MacBook-Pro im 13,3-Zoll-Format bereits in die Produktion gegangen.
In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte um eine kleinere Version des Retina-MacBook-Pro von Apple. Den Mutmaßungen zufolge soll das Gerät im 13,3-Zoll-Format bereits im September enthüllt werden. Diese Vermutung untermauert heute der NPD-DisplaySearch-Analyst Richard Shim gegenüber dem IT-Magazin Cnet. Laut Shim ist Apples neues MacBook bereits in die Produktion gegangen.
Darauf würden den Angaben zufolge Hinweise von den Zulieferern Samsung, LGD und Sharp hindeuten. Die vollen Auftragsbücher der drei Display-Produzenten untermauern laut Shim zudem die Tatsache, dass es sich bei den 13,3-Zoll-Geräten um MacBook-Pro-Modelle, nicht aber um MacBook-Air-Hardware mit Retina-Display handelt. Laut Shim hat die Produktion bereits im aktuellen Quartal begonnen, womit im Herbst mit dem Verkaufsstart zu rechnen sei.
Apple sieht das kleinere MacBook Pro zudem anscheinend als potenziellen Verkaufsschlager. Während vom 15,4-Zoll-Modell nur mehrere hunderttausend Einheiten produziert werden, setzt der US-Konzern für die 13,3-Zoll-Variante laut Shim ein bis zwei Millionen Stück an. Eine offizielle Bestätigung seitens Apple steht bislang jedoch noch aus.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1562269
Content Management by InterRed