1250058

Analog-TV, DVB-T und S auf einer Karte

31.05.2006 | 16:33 Uhr |

Friedlich auf einer Karte vereint Pinnacle die unterschiedlichsten Technologien für den TV-Empfang.

Pinnacle kündigt die TV-Karte PCTV 7010iX an. Sie kombiniert den Mehrfachempfang von Analog-TV, DVB-T, DVB-S und UKW-Radio. Die PCI-Express-Karte kann bis zu vier Fernsehsender der integrierten TV-Empfänger zur gleichen Zeit anzeigen. Damit lassen sich beispielsweise während des Fernsehens gleichzeitig die Programme verschiedener Sender aufzeichnen oder über die Bild-in-Bild-Funktion parallel anzeigen. Die PCTV 7010iX unterstützt die so genannte Auto-Power-On-Funktion. Diese ermöglicht es den ausgeschalteten PC automatisch zur programmierten Zeit hochzufahren und Fernsehprogramme aufzuzeichnen. Im Anschluss wird der PC heruntergefahren und rechtzeitig für die nächste programmierte Aufnahme erneut gestartet.

Die Auto-Power-On-Funktion wird beispielsweise in Verbindung mit der Version 4 der Pinnacle Mediacenter-Software erreicht. Diese bietet außerdem umfangreiche PVR-Funktionen (Personal Video Recorder) wie beispielsweise Timeshifting, MPEG- und DivX-Aufzeichnung, individuelle Kanallisten und einen elektronischen Programmführer (EPG) zum einfachen Programmieren von Aufnahmen. Zu einer komfortablen Bedienung von der Couch aus dient die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung. Die Pinnacle PCTV 7010iX wird es voraussichtlich ab Juni 2006 in neuen PCs geben, die der Media Markt in Deutschland vertreibt. Die Multi-Tunerfunktionalität findet sich aber laut Pinnacle ebenso in weiteren TV-Karten der neu konzipierten PCTV-Reihe wieder.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250058