792122

Twitter ist um die 10 Milliarden US-Dollar wert

10.02.2011 | 09:56 Uhr |

Nach aktuellen Schätzungen ist der populäre Micro-Blogging-Dienst Twitter um die 10 Milliarden US-Dollar wert. Kauf-Interessenten gäbe es, aber die Twitter-Führung will nichts davon hören.

Führungskräfte von Google, Facebook und anderen namhaften Unternehmen sollen mit Twitter bereits über eine mögliche Übernahme diskutiert haben. Das berichtet die US-Zeitung Wall Street Journal. Aufgrund der namhaften Interessenten wird der aktuelle Wert von Twitter auf um die 10 Milliarden US-Dollar geschätzt.

10 Milliarden US-Dollar ist ein enorm hoher Wert, wenn man bedenkt, dass Twitter im vergangenen Jahr lediglich Einnahmen in Höhe von 45 Millionen US-Dollar verbuchen konnte und daher einen Verlust gemeldet hatte. Die Einnahmen von Twitter in diesem Jahr schätzt Wall Street Journal auf bis zu 110 Millionen US-Dollar.

Letztendlich, so die US-Zeitung, seien die Twitter-Führungskräfte ohnehin nicht an einem Verkauf interessiert. Ihr Ziel sei es, Twitter zu einem Unternehmen auszubauen, das einen Wert von 100 Milliarden US-Dollar habe. Aus diesem Grund habe der Dienst jüngst viele neue Techniker eingestellt und auch die Führungsriege neu aufgestellt. So ist der aktuelle CEO Dick Costolo eine ehemalige Google-Führungskraft.

PC-WELT zwitschert ebenfalls auf Twitter: Sie finden uns auf @pcwelt und wir freuen uns über jeden neuen Follower!

0 Kommentare zu diesem Artikel
792122